fr

Nachhaltigkeit

Der Interkantonale Rückversicherungsverband (IRV) achtet konsequent darauf, dass sein Vermögen sowohl rentabel als auch in Einklang mit der Umwelt und der Gesellschaft angelegt wird. Lösungen im Bereich ESG (Environmental, Social, Governance) erlauben es dem IRV, Anlageentscheidungen mit seinen Werten abzustimmen. Damit treibt er positive Veränderungen für die Welt voran, ohne die Rendite zu vernachlässigen.

IRV-Nachhaltigkeitsansatz

Der Grundsatz des IRV-Nachhaltigkeitsansatzes ist im Anlagereglement festgehalten und dadurch integraler Bestandteil des Anlageprozesses. Damit möglichst alle Anlageklassen berücksichtigt werden können, ist der Nachhaltigkeitsansatz ganzheitlich gefasst und folgt möglichst objektiven Kriterien wie beispielsweise Transparenz sowie Nachvollziehbarkeit. Der Geschäftsbereich Finanzen berichtet dem Verwaltungsrat IRV regelmässig über die Aktivitäten und Fortschritte im Bereich der nachhaltigen Kapitalanlagen, insbesondere was die Wertschriften betrifft. Die Immobilien-Direktanlagen werden erst im Rahmen von Neubau- oder Sanierungsprojekten berücksichtigt.

Integration im IRV-Anlageprozess

ESG Berichterstattung des IRV-Wertschriftenportfolios per 31.12.2020

  • 90.7% des Portfolios erfüllen den Best-in-Class Ansatz und widerstehen gleichzeitig den Ausschlusskriterien.
  • Für 6.2% des Portfolios sind keine ESG-Daten vorhanden. 
  • 3.1% des Portfolios (bereinigt, d.h. ohne Doppelzählungen) erfüllen die Nachhaltigkeitskriterien nicht. Rund ein Fünftel davon betreffen Direktanlagen. Diese widerstehen allesamt den Ausschlusskriterien, erfüllen jedoch den Best-in-Class Ansatz nicht. Die restlichen betreffen Kollektivanlagen, deren Portfoliomanager ebenfalls daran sind, nicht ESG-konforme Titel in ihren Anlagegefässen zu identifizieren und zu ersetzen.

Die gewichtete durchschnittliche CO2-Intensität konnte um 24% gesenkt werden.

Schlussfolgerungen

Am 31.12.2020 erfüllen nicht alle Anlagen des IRV-Portfolios die definierten Nachhaltigkeitskriterien. Durch Umschichtungen während des Berichtsjahrs konnte die Nachhaltigkeit allerdings erhöht werden. Das Nachhaltigkeitsprofil wird künftig weiter verbessert, indem der IRV vermehrt in Positionen investiert, die seine Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen.